Wussten Sie?

Die Sparquote bei jungen Leuten ist dreimal so hoch wie der Durchschnitt bei den Privathaushalten. Dabei sparen männliche Jugendliche mehr als weibliche und vertrauen bei ihrer Geldanlage auch eher professioneller Beratung. Die Altersvorsorge steht dabei nicht im Fokus des Sparens.

Wie eine Umfrage im Auftrag der Deutschen Bank zum Internationalen Tag der Jugend am 12. August zeigte, setzt vor allem die junge Generation auf finanzielle Sicherheit und legt im Schnitt 27 Prozent ihres Einkommens zurück. Selbst bei geringem Einkommen zeigte sich, dass circa 80 Prozent der Jugendlichen von den rund 464 Euro, die ihnen im Monat zur Verfügung stehen, ungefähr 126 Euro zurücklegen. Die Quote der privaten Haushalte in Deutschland lag 2014 gerade mal bei 9 Prozent. Die Umfrage richtete sich an Schüler, Studenten und Berufstätige im Alter zwischen 14 und 25 Jahren.

Wir beraten Sie zu den Möglichkeiten.

Nach oben

Termin Vereinbaren.

Machen Sie es wie hunderte andere Kunden und lassen Sie sich excellent beraten.

Formular ausfüllen, wir rufen zurück.